Stroosefest Kleinich 20./21.Juli.2019

Stroosefest Kleinich

„Schreib einen Marktbericht“, sagt Max. Nun sitze ich hier, Samstag Abendprogramm ist lahm. Vor 1 Woche war ich mit dem Kopf schon beim Standaufbau. Mittags noch schnell den geliehenen Pavillion von Achim und Konni abgeholt. Alles schön ins Auto gepackt….ja nichts vergessen! 

Dekoration, Tischdecken, Kästchen, Schalen, Löffelchen, Öle, Pressini, Protein-Proben… Brote und meine neue Kreation, „Hanf-Energiebrot“. Samstag 6 Uhr…., ich muss noch Deko schneiden im Garten und Hanfblumensträuße sammeln.

Links: Hanföl – Rechts: Hanfsamen

8.30 Uhr fahre ich die erste Fuhre, ich hab nur einen Corsa, nach Kleinich. Dank ein paar dort anwesenden Helfern vom „Strooßefest“, ging der Pavillion Aufbau doch sehr zügig – schnell noch alles festbinden und den Rest ausladen.

Ich organisiere mir noch beim ehemaligen Bürgermeister einen Biertisch und eine Bank. Jetzt schnell heim, den Rest einladen, duschen, wieder zurück und den Aufbau mit Deko fertig stellen. Da kommt auch schon Max um die Ecke und begleitet das ganze Fotografisch.

Im Hintergrund ein Gottesdienst und tolle Musik. Beim Aufbau, das sind aber schöne Blumen, kriegen die auch Blüten, die riechen aber gut! Im Laufe des Tages führe ich gute Gespräche über das was wir tun und unsere Produkte. Es geht um, wie schmeckt Hanföl, wo baut ihr an, wofür kann man es benutzen, darf es erhitzt werden? 

Das Hanfbrot ist aber lecker, kann man das kaufen? Was hast du denn damit zu tun? Was mache ich mit Protein? Pressini, ist das echt für Tiere? Ich denke ich konnte die Kundenfragen gut beantworten und es war ein geselliger Mittag. Viel gutes Feedback zu den Ölen und Geschmack.

Links: Hanfschnur – Rechts: Hanfseife

Achim und Konni lösen mich ab, ich habe noch 1 Std. Dienst am Kuchenstand vom Kindergarten. Später sind auch noch Ralf und Pütz vor Ort. Der Nachmittag vergeht wie im Flug. Viele Gäste sind erstaunt was es so gibt und auch manchmal etwas verwundert. Nicht alle trauen sich näher zu kommen.

Der Tag gleitet so dahin, so langsam fange ich an einzupacken und dann kommen noch ein paar sehr gute Gespräche und interessierte Menschen auf mich zu. Alles in allem ein sonniger schöner Markttag!

Standdienst: Tanja Krzensk, Achim Blume, Konni Angermaier

Text: Tanja Krzensk

Bilder: Max Pestemer

Teile diesen Beitrag via: